VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Kreis-Hallenpokal U14 und U16 in Waiblingen

Erfolgreiche Mannschaften in der Stauferhalle

Erfolgreiche Mannschaften in der Stauferhalle

[04.03.18] Pokalwettbewerb in der heimischen Stauferhalle - weibliche U14 Kreis-Hallenpokalsieger

Schon um 8 Uhr morgens wurde mit dem Aufbau für den diesjährigen Hallenpokal begonnen, bei dem Mannschaften von Vereine und LGs aus dem Rems-Murr Kreis in der Altersklasse U14 und U16 gegeneinander in den Disziplinen 30m, 33m Hürden, Kugelstoßen, Hochsprung und 5er Schrittsprung antreten. Den Abschluss bilden traditionell die 4 x 1 Runde Staffeln und der 800m Lauf. Je nach Platzierung der Athletinnen und Athleten in den einzelnen Disziplinen werden dann Punkte an die jeweiligen Mannschaften vergeben. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt am Ende den begehrten Wanderpokal.

Im hart umkämpften Wettbewerb der weiblichen U14 mit insgesamt sieben teilnehmenden Mannschaften hatte am Ende eine Waiblinger Mannschaft mit insgesamt 141,50 Punkten die Nase vorn. Sabrina Kurz, Louisa Bode, Annika Eisenberger, Lena Bruckner, Pauline Ohm und Hannah Graf konnten mit großem Vorsprung vor der LG Limes-Rems den Pokal gewinnen. Die zweite Waiblinger Mannschaft mit Eleni Elekidou, Lena Stöcklein, Marlene Laible, Luise Pohl, Madita Eisele und Bianka Böhnke landeten mit nur einem halben Punkt Rückstand auf Platz sechs auf dem siebten Rang (78 Pkt.).

Auch bei der männlichen U14 konnte man sich über gute Platzierungen freuen. So belegten Moritz Doula, Elias Schurr, Luca Gränzer, Jonathan Soric, Linus Hüls, Quentin Nagel und Alessio Mazza den zweiten Platz (56 Pkt.) hinter dem TSV Schmieden (61 Pkt.). Auch in dieser Klasse konnte der VfL eine zweite Mannschaft stellen. Oliver Ropertz, Alexander Maia, Felix Loch, Lenny Gränzer, Lucas Gay, Valentin Rohot, Maximilian Klenk und Tom Weckert belegten zusammen den dritten Platz (27 Pkt.).

Das Highlight und gleichzeitig das Ende der Veranstaltung bildete die Siegerehrung, bei der alle erfolgreichen Mannschaften vor der Tribüne in Stellung gingen und die vom Kreis bereitgestellten Wanderpokale, T-Shirts und Urkunden entgegennahmen.

Insgesamt viel das Fazit der Veranstaltung gemischt aus. Zwar konnte man sich über gute Leistungen aus VfL-Sicht und einen reibungslosen Veranstaltungsablauf freuen, die Meldezahlen blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück. Mit insgesamt nur 82 Teilnehmern, nur einer Mannschaft bei der männlichen U16 und jeweils nur drei Mannschaften bei der männlichen U14 bzw. weiblichen U16 sind die Meldezahlen im Vergleich zu den letzten Jahren (2015: 150 Teilnehmer / 2016: 130 Teilnehmer / 2017: 103 Teilnehmer) deutlich zurück gegangen.

Erfolgreiches VfL-Team:



Ergebnisse: HIER


Bildergalerie Bildergalerie


Ausschreibung Hallenpokal 2018 [90.0 KB] Ausschreibung Hallenpokal 2018 [90.0 KB]


Pokal-Richtlinien [91.0 KB] Pokal-Richtlinien [91.0 KB]



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Leichtathletik
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
leichtathletik@v...

 


ITOGETHER