VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Gute Leistungen beim Nachwuchs Meeting in Sindelfingen

[18.02.19] Viele gute Ergebnisse und Leistungen zeigte der Nachwuchs am letzten Samstag im Sindelfinger Glaspalst, allen voran Vivian Grothe mit drei Podestplätzen

Mit großen Teilnehmerfeldern hatten es die Veranstalter in der Sindelfinger Halle zu tun. Trotz der großen Konkurrenz konnten aus Waiblinger Sicht einige Podestplätze gefeiert werden. So glänzte Multi-Talent Vivian Grothe (W13) gleich mit drei Podestplätzen. Über 60 m verbuchte Grothe in 8,46 sec. eine neue persönliche Bestleistung und platzierte sich auf den zweiten Platz. Auch im Weitsprung belegte sie den zweiten Rang und konnte mit genau fünf Metern bis auf zwei Zentimeter an ihre Bestleistung heran springen. Die Krönung der guten Leistungen erfolgte im 800 m Lauf. Diesen gewann Grothe souverän in 2:33,99 min.

Mit 1,45 Meter im Hochsprung schrammte Pauline Ohm (W14) nur knapp an einer neuen persönlichen Bestleistung vorbei. Bis zu den Versuchen über 1,50 Meter hatte Ohm eine weiße Weste. Der späteren Siegerin, Emily Lichtmaneker (LG Filder), gelang im letzten Versuch die Überquerung über 1,50 Meter und verwies Ohm damit im letzten Augenblick noch auf Platz zwei.

Der dritte Platz über 800 m der W14 ging an Hannah Graf. Sie benötigte für die vier Hallenrunden 2:38,68 min. Ebenfalls ein gutes Rennen zeigte ihre Trainingspartnerin Bianca Böhnke. Mit 2:38,94 min. verbesserte sie ihre Bestzeit um acht Sekunden. In der Endabrechnung belegte Böhnke den vierten Platz.

Ebenfalls einen dritten Platz mit einer neuen persönlichen Bestleistung konnte Emily Graf über die 800 m der W11 verbuchen. Sie benötigte 2:50,14 min. Einen sehr guten fünften Platz erzielte Neuling Carlotta Hilgenfeld (W11). Im ersten Zeitlauf über 800 m erzielte sie eine Zeit von 2:55,04 min.

Im A-Finale über 60 m der M13 sprintete Nils Gade in 8,48 sec. auf Platz fünf. Den Vorlauf hatte Gade in 8,46 Sekunden absolviert und sich souverän für das A-Finale qualifiziert. Zum Abschluss war auch die 4 x 100 m Staffel der weiblichen U16 erfolgreich. In der Besetzung Bianca Böhnke, Pauline Ohm, Hannah Graf und Amelie Knote konnten sich die Verantwortlichen über den dritten Platz in 55,52 Sekunden freuen.

Weitere Ergebnisse:

Elias Ephraim Schurr (M13):
60m – Platz 17 – 9,09 sec.
Weitsprung – Platz 13 – 4,33 m

Kiana Schweizer (W11):
800m – Platz 23 – 3:23,29 min.

Johanna Ohm (W12):
60m – Vorlauf – 9,51 sec.
800m – Platz 12 – 2:56,33 min.
Weitsprung – Platz 36 – 3,69 m

Clara Femi Müller (W12):
800m – Platz 14 – 2:56,69 min.
Weitsprung – Platz 31 – 3,83 m

Lena Stöcklein (W13):
60 m – Vorlauf – 9,37 sec.
Weitsprung – Platz 36 – 4,15 m

Lena Bruckner (W13):
60m – Platz 15 – 8,86 sec.
Weitsprung – Platz 18 – 4,39 m

Annika Eisenberger (W13):
60m – Platz 23 – 9,02 sec.
Weitsprung – Platz 35 – 4,15 m

Amelie Knote (W14):
60m – Vorlauf – 8,87 sec.

Pauline Ohm (W14):
60m – Platz 8 – 8,96 sec.

4 x 50m Staffel (U14):
Bruckner / Müller / Stöcklein / Eisenberger – Platz 8 – 35,11 sec.
  



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Leichtathletik
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
leichtathletik@v...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER