VfL Waiblingen - Gesamtverein

Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Auftakt am Freitag bei der Hallen EM für Alina Kenzel

[26.02.19] Die Kugelstoßerin des VfL Waiblingen erhofft sich bei der Leichtathletik Hallen Europameisterschaft in Glasgow eine neue Bestleistung

Das mit Alina Kenzel in der diesjährigen Hallen-Saison zu rechnen ist, hat die 21-jährige Athletin des VfL Waiblingen bereits vor zwei Wochen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig bewiesen. Dort wurde sie hinter der derzeit weltbesten Kugelstoßerin Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) mit einer neuen Hallenbestleistung von 17,94 Metern zweite. Am Freitag folgt mit der Qualifikationsrunde der Europameisterschaften vorerst der Höhepunkt der laufenden Hallensaison, ehe es am Sonntag vielleicht mit dem Finale weitergeht. Bereits am Mittwoch ist das 29-köpfige Team des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) nach Glasgow gereist.

Das Teilnehmerfeld im Kugelstoßwettbewerb der Frauen ist mit 18 gemeldeten Athletinnen nicht nur groß, sondern ist auch qualitativ sehr gut aufgestellt. In der aktuellen europäischen Bestenliste können elf Athletinnen Weiten über 18 Meter aufbieten. Um sich für das Finale der besten acht am Sonntag zu qualifizieren, muss höchstwahrscheinlich eine Weite von über 18 Meter erzielt werden. Zum Vergleich: Bei den letzten Hallen Europameisterschaften 2017 hätte eine Weite von 17,62 Meter für das Finale gereicht. Damals wurde die Bronzemedaille mit 18,32 Meter vergeben. Alina Kenzel hat sich dementsprechend vorgenommen, ihre Leistung von vor zwei Wochen in Leipzig zu wiederholen und noch einmal eine persönliche Bestleistung zu stoßen. Im Idealfall fliegt die vier Kilogramm schwere Kugel dann über die 18-Meter-Marke und reicht zur Qualifikation für das Finale aus.

Ob man die Qualifikation im Kugelstoßen der Frauen am Freitag um 19 Uhr live verfolgen kann steht noch nicht fest. Eventuell bietet der Europäische Leichtathletik Verband (EAA) einen Livestream auf dessen Internetseite an. Eurosport 2 zeigt am Samstag von 7:30 - 9:45 Uhr eine Zusammenfassung des ersten Wettkampftages. Das Finale am Sonntag um 12:20 Uhr ist live in Eurosport 2 zu sehen. Für Leichtathletik Interessierte bietet sich zudem der Stream des ZDF am Samstag und Sonntag ab 18:50 Uhr an.



Weiter [Alt+c]Zur Übersicht [Alt+x]Zurück [Alt+y]

Suche

Anschrift

VfL Waiblingen 1862 e.V.
Abtl. Leichtathletik
Oberer Ring 1
71332 Waiblingen

Telefon:
07151 98221-0

E-Mail:
leichtathletik@v...

https://www.bildungsspender.de/vfl-waiblingen


ITOGETHER